10. Februar 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Trivago-Gründer hat seine eigene Führungskultur

"Es gibt eine sehr schöne Unterscheidung zwischen Rolle und Aufgabe", sagt Rolf Schrömgens im Interview. "Eine Rolle ist etwas, was man spielt, eine Aufgabe etwas, was man erledigt. Bei uns im Unternehmen gibt es keine Rollen." Bei Trivago müsse sich niemand wegen seines Status verstellen. "Ich glaube, dass es einfach Energie kostet, wenn man nicht bei sich selbst ist." Wirtschaftswoche

Anzeige