8. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schöne neue Arbeitswelt mit Abgründen

Für viele steht das Silicon Valley symbolisch für eine junge, dynamische Arbeitswelt. Doch hinter der lockeren Fassade regiert oft der Sexismus. Frauen kommen in dieser Welt kaum vor. So sagte einer der Gründer der Dating-App Tinder: "Eine Frau im Vorstand lässt die Firma wie einen Witz aussehen." Seine Ex-Freundin Whitney Wolfe, ebenfalls Mitgründerin, hat das Unternehmen inzwischen verlassen und wegen sexueller Belästigung verklagt. Wie war das noch mit den Uber-Chefs? Deutsche Welle

Anzeige FTI