17. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Klassisches Rollendenken ändert sich nur langsam

Eine Studie ergab, dass die meisten männlichen Bewerber für eine Ausbildung immer noch klassische Männerberufe ergreifen und dass auch Mädchen dem Geschlechterklischee meist verhaftet bleiben. Das größte Problem sei, dass viele Jugendliche nur die Top Ten unter den Ausbildungsberufen kennen würden, obwohl es doch Hunderte verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten gebe. Tagesschau

Anzeige cv9