7. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Angst vor Jobverlust durch Digitalisierung

65 Prozent der deutschen Arbeitnehmer glauben, dass sich ihre Tätigkeit in den nächsten 15 Jahren dadurch nicht wesentlich verändern wird, so das Ergebnis einer Forsa-Umfrage. 89 Prozent sind sicher, dass Maschinen oder Roboter sie keinesfalls ersetzen könnten. Dieses Selbstbewusstsein ist vor allem auf höchster Führungsebene stark ausgeprägt, die sich zu 97 Prozent für nicht austauschbar hält. Süddeutsche

Anzeige FTI