8. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Darüber spricht man nicht

Es gibt tausend Themen, über die man sich am Arbeitsplatz unterhalten kann. Die folgenden gehören nicht dazu: Ihre politischen Überzeugungen, Ihr eigenes Sexleben und das anderer sowie Ihr Gehalt. Das alles sollten Sie besser für sich behalten. Auch möchte niemand mit jemandem zusammenarbeiten, der den ganzen Tag über seinen Job meckert. Und prahlen Sie nicht mit Ihrem Draufgängertum und Komasaufen in der Vergangenheit oder anderen Jugendsünden. Das könnte dazu führen, dass Ihr Urteilsvermögen angezweifelt wird. Gründerszene

Anzeige Couner vor9