30. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was machen Globetrotter in Corona-Zeiten?

Die 20-jährige Nicole Pern aus Unna war schon länger in Australien unterwegs, als die Pandemie ausbrach. Sie entschied sich, zu bleiben, weil die Lage in Deutschland so dramatisch war. Mark Hegedüs ist derzeit in Mexiko. Angst vor Corona hat er nicht: "Ich fühle mich voll fit, ernähre mich gesund und habe meine Krankenversicherung." Das Schweizer Ehepaar Heidi und Werner Gloor macht auf ihrer Weltreise wegen Corona zwar länger in Tansania Station doch nach Hause zu fliegen sei nie ein Thema gewesen. Welt

Anzeige FTI