18. Mai 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unterwegs in den schnellsten Zügen rund um den Globus

Hochgeschwindigkeitszüge fahren mit rekordverdächtigem Tempo von A nach B. Der schnellste ist die Magnetschwebebahn Shinkansen Lo, der ab 2027 mit 603 Stundenkilometer die japanischen Städte Nagoya und Shinagawa verbindet. Der experimentelle JR-Maglev befuhr 2003 mit 581 Stundenkilometer eine japanische Teststrecke, kam aber nicht zum Praxis-Einsatz. Ganz im Gegenzug zum französischen TGV, der in zwei unterschiedlichen Baureihen 574 beziehungsweise 515 Stundenkilometer erreicht. FR

Anzeige Eurowings Discover