14. Juli 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Traurige Folgen des Massentourismus

Acht Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen fallen auf den Fremdenverkehr. Innenstädte verkommen zu Partymeilen und künstlichen Kulissen. Denn der Tourismus ist ein Wachstumsmotor, auf den Entwicklungsländer wie Vietnam, wirtschaftlich schwache Staaten wie Griechenland oder überschuldete Metropolen wie Berlin setzen. Und die Branche wächst und wächst, und die Deutschen reisen und reisen. TAZ

Anzeige FTI