14. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

So viel kostet ein Tag am Strand

Das Schweizer Reiseportal Travelbird hat für seinen Strandpreisvergleich die Kosten für Sonnenmilch, Bier, Mineralwasser, Eis und Mittagessen an den 310 meistbesuchten Stränden in 70 Ländern ermittelt. Am teuersten ist der Badespaß an den norwegischen Stränden Kristiansand (61 Euro), Huk (58 Euro) und Solastranda (57 Euro), gefolgt vom Mareto Plage Publique auf Moorea und La Plage de Maui auf Tahiti (je 55 Euro). Deutlich günstiger ist das Strandvergnügen an den drei vietnamesischen Stränden am Ende der Liste: Cua Dai Beach in Hoi An (12 Euro), City Beach in Nha Trang (13 Euro) und Long Beach in Phu Quoc (14 Euro). Travelnews, Travelbird (Auflistung)

Anzeige Riu