25. September 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hoffnung für Spaniens verlassene Dörfer

Jenseits der Küste und der Metropolen gibt es auf der spanischen Halbinsel Tausende verlassene Dörfer. Ausgerechnet Corona könnte ihnen nun Hoffnung bieten. Denn die Nachfahren der früheren Bewohner erinnern sich mindestens an den Wochenenden an sie; auf der Suche nach coronakonformem Abstand von der Enge der Stadt. Manche Orte werden auch für den Tourismus erschlossen und erwachen so zu neuem Leben. FAZ

Anzeige Couner vor9