18. September 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Entdeckungen abseits der Massen in den Niederlanden

Im Nachbarland gibt es noch eine ganze Reihe von Geheimtipps. Das Örtchen Bronkhorst, zum Beispiel, ist mit 150 Einwohnern winzig, besitzt aber seit 1482 das Stadtrecht. Nijmegen an der deutsch-niederländischen Grenze war schon zur Römerzeit das wirtschaftliche und administrative Zentrum in der Region. Und am Grevelingenmeer an der Grenze zwischen den Provinzen Zeeland und Zuid-Holland siedelt jedes Jahr von September bis April eine Kolonie wilder Flamingos. Reisereporter

Anzeige Couner vor9