FTI
8. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der Jumbo wird 50

Pan Am

Mit sieben Stunden Verspätung begann am Morgen des 22. Januar 1970 der Jungfernflug der revolutionären Boeing 747. Ihr Spitzname: Jumbojet, weil sie zweieinhalb mal größer war als das Vorgängermodell und knapp 500 Passagieren Platz bot. Fast sechs Milliarden Menschen flogen bislang in einem der 1550 Exemplare. Weltweit sind aber nur noch 150 davon im Einsatz. FAZ

Anzeige RIU