FTI
19. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Corona ist für Bali Segen und Fluch zugleich

Die indonesische Insel im Indischen Ozean lockt Badegäste, Surfer und Rucksacktouristen aus aller Welt an. Rund die Hälfte der Bevölkerung lebt vom Tourismus, und deren Lebensgrundlage ist mit der Coronakrise schwer ins Wanken geraten. Der Natur tut die Atempause gut; sie braucht die Erholung dringend. Für den Tourismus ist es die Chance zur Neuorientierung Richtung Nachhaltigkeit. Manager Magazin

Anzeige