28. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Als Reisen gegen Alkoholismus helfen sollte

Vielleicht ist es nur ein Treppenwitz der Geschichte, dass Thomas Cook, das älteste Touristikunternehmen der Welt, aus einer Bewegung entstand, die Alkoholismus durch Reiselust ersetzen wollte. Eine folgenreiche Idee, die unsere Welt verändert hat. Ohne Thomas Cook sowie die modernen Fortbewegungs- und Kommunikationsmittel gäbe es weder Reisekultur noch Massentourismus. Nur der Alkoholkonsum konnte dadurch nicht besiegt werden – im Gegenteil. Süddeutsche

Anzeige ccircle