13. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vorsicht vor diesen Roaming-Fallen

Auch wenn Roaming in der EU ohne Mehrkosten möglich ist, warnt das Europäische Verbraucherzentrum vor Sondernummern. Für den Anruf bei Hotlines kann außerhalb des Herkunftslands eine hohe Gebühr fällig werden, in Deutschland sind das etwa 0180- oder 0800-Nummern. Zu einer weiteren Kostenfalle kann der Aufenthalt in Grenznähe zu Nicht-EU-Staaten werden, wenn sich das Handy automatisch im teuren Netz einloggt. Darum Netzauswahl immer manuell ausführen und mobile Daten ausschalten. Reisereporter