11. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Stand-up-Paddling ist der Sommertrend 2020

Es braucht zu Beginn nur ein kleines bisschen Mut, um anzufangen und keine Angst, nass zu werden. Viel zu lernen gibt es beim Stand-up-Paddling – oder SUP, wie der Fachmann sagt – nicht. Und die paar Kniffe, die es braucht, hat man schnell raus. Im Web findet man bereits viele Tipps zu den schönsten SUP-Routen in der Region. Spiegel

Anzeige FTI