16. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schuh-Design-Historie im Deutschen Ledermuseum Offenbach

Da würde so manche Frau neidisch werden: Das Museum besitzt eine Sammlung von 10.000 Paar Schuhen aus aller Herren Länder und vielen Epochen. 150 von ihnen wurden für eine historische Schau zum Wandel des Designs über die Jahrhunderte aus dem Dunkel des Museums-Depots befreit. Darunter 2.000 Jahre alte Sandalen aus Peru und persische Reitstiefel von 1650, die verraten, warum der Absatz in Wahrheit der Männermode entstammt. FAZ

Anzeige RIU