8. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schubladendenken ist falsch, aber hilfreich

Wir mögen es gar nicht, wenn wir von anderen kategorisiert werden, obwohl die nur wenig bis nichts von uns wissen, geschweige denn uns gut kennen. Was erlauben die sich! Und dann ertappen wir uns dabei, dass wir dasselbe tun. Das ist zwar genau so wenig richtig, aber es gibt Sicherheit und vermeintliche Orientierung. Brandeins

Anzeige Couner vor9