Bentour
10. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reiche Bayern, aber die Hessen kommen

Wie die aktuelle Kaufkraft-Studie der GfK zeigt, ist Bayern in den Top Ten der reichsten Gemeinden Deutschlands siebenmal vertreten. Auf der Pole Position bleibt Starnberg (32.194 Euro pro Kopf), gefolgt vom hessischen Hochtaunus und dem Münchner Umland. Bundesweites Schlusslicht von 402 Stadt- und Landkreisen ist Görlitz in Sachsen (17.496 Euro).

Anzeige FTI