FTI
24. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nespresso-Chef kennt Greta Thunberg nicht

Beim Gespräch zum Thema Nachhaltigkeit spricht Nespresso-Geschäftsführer Mark Ruijgrok über die bessere Öko-Bilanz von Kaffeekapseln im Vergleich zu Filterkaffee und dass man künftig die Partnerschaften mit Fairtrade oder die hohen Löhne für die Kaffeebauern besser kommunizieren werde. Wenn es nach ihm geht, müsste viel mehr Aluminium recycelt werden. Von Greta Thunberg hat er noch nicht gehört, immerhin aber von Fridays for Future. Stern

Anzeige Riu