22. April 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Facebook will Gedanken lesen

Das weltgrößte Online-Netzwerk will Menschen per Gedankenübertragung Worte in Computer schreiben lassen. Dann kann man einem Freund eine Nachricht zu schicken, ohne das Smartphone herausholen zu müssen. Was wie Science Fiction klingt, könnte in ein paar Jahren möglich sein. 60 Forscher arbeiten bei Facebook bereits an einer Technik zur Auswertung von Gehirnströmen. Ein Nebeneffekt könnte sein, dass sich Menschen in anderen Sprachen ausdrücken könnten, ohne diese lernen zu müssen. FAZ

Anzeige ccircle