1. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ewiges Leben im Internet

Nur die Wenigsten machen sich Gedanken über ihr digitales Erbe. Denn wer heute stirbt, ist noch lange nicht tot – zumindest im Web nicht. Da gibt es für die Erben viel zu tun. Nur fehlen ihnen oft Passwörter und Zugangsdaten, damit sie Accounts und Profile kündigen können. Yahoo löscht nach Vorlage einer Sterbeurkunde Konto, E-Mails und Bilder. GMX oder Web.de bereits, wenn sie sechs Monate inaktiv waren. Bei Google kann jeder Anweisungen hinterlegen. Absatzwirtschaft

Anzeige ccircle