8. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bewertungen, Bewertungen und kein Ende

Es scheint heutzutage Pflicht zu sein, alles und jeden zu bewerten: Airlines, Hotels, Restaurants, Handwerker, Dienstleister, Online-Shops und "echte" Offline-Läden in der Fußgängerzone oder im Einkaufszentrum. Unternehmen bitten glückliche Kunden um wohlwollende Kritiken, um im Ranking ganz nach vorne zu kommen. Auf die – oft unfeinen – Kommentare unzufriedener Konsumenten dagegen würden sie liebend gern verzichten. FAZ

Anzeige ccircle