16. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Panoramablick und leere Pisten

Japan Niseko

Die Skiregion Niseko hat in den vergangenen Jahren einen Boom erlebt, der vor allem auf ausländische Gäste und Investoren zurückzuführen ist. Mit viel Geld und Ideen haben sie die Siedlungen an der Westseite des Berges Annupuri in exklusive Skisport-Oasen verwandelt. Zudem bietet die Skiregion einen tollen Ausblick auf den Vulkan Yotel. Doch dieses Jahr ist alles anders, denn Ausländer dürfen wegen Corona nicht rein. Und so bleibt es ziemlich still auf den Pisten und in den Hotels von Niseko. FAZ

Anzeige Couner vor9