28. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eisige Abenteuer in Patagonien

Argentinien Nationalpark Los Glaciares

Im Süden Argentiniens laden Tausende Gletscher, frostige Tunnel, tosende Wasserfälle und eine raue Natur Besucher zu Entdeckungstouren ein. Der Nationalpark Los Glaciares in El Calafate, zum Beispiel, hat eine Fläche von rund 700.000 Hektar und besteht zu etwa einem Drittel aus Eis. Als Teil des Weltnaturerbes steht er ganz oben auf der Liste der patagonischen Attraktionen, mit dem Perito-Moreno-Gletscher als Highlight. Tip-Online

Anzeige Couner vor9