11. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die schönsten virtuellen Reisen gegen Fernweh

Wörthersee

Sie sind klimafreundlich, kostenfrei und jederzeit machbar – Entdeckungsreisen via Internet. Die SZ-Reiseredakteure wissen, wie man die schönsten Stücke des Louvre musikalisch unterlegt genießen kann, rund um die Uhr die Weißkopfseeadler von Catalina Island bei Los Angeles beobachtet, die "Karibik der Alpen" am Wörthersee (Foto) im 360-Grad-Modus erkundet oder einmal ganz allein die Kunst in der Sixtinischen Kapelle des Petersdoms in Rom genießt. Süddeutsche

Anzeige Couner vor9