3. August 2021 | 11:47 Uhr
Teilen
Mailen

Beara – Wandern im einsamen Südwesten Irlands

Irland Beara

Während nicht weit entfernt davon der Ring of Kerry und die Halbinsel Dingle zumindest in normalen Zeiten Massen von Touristen aus aller Welt anziehen, gilt Beara (Foto) als gut gehütetes Geheimnis. Auf knapp zweihundert Kilometern führt ein Rund-Wanderweg durch herrliche Berglandschaften und an wilden Küstenabschnitten entlang. Wer die zuvor schon wenig frequentierte Strecke in Zeiten von Corona geht, begegnet stundenlang niemandem. FAZ

Anzeige