28. September 2022 | 21:30 Uhr
Teilen
Mailen

Wenn etwas schiefgeht: Rechtstipps für Reisebüros

Wozu sollten Expis raten, wenn der Flug storniert oder die Koffer der Kunden verloren gegangen sind? Rechtsanwalt Hans-Josef Vogel von Avant Beiten weiß, wie sie auf Anfragen von Kunden rechtssicher reagieren. Generell gelte für Reisebüros Finger weg von der Rechtsberatung, was aber nicht Untätigkeit bedeute. Wenn sich also ein Kunde zu Flugausfällen meldet, ist der Reisevermittler verpflichtet, die Mängel unverzüglich dem Veranstalter zu melden. Das sollte dokumentiert werden und nachvollziehbar sein. FVW

Anzeige FTI