18. Mai 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was macht die Richtlinie mit den Agenturverträgen?

Wie sich die neue Pauschalreiserichtlinie auf die Verträge zwischen Veranstaltern und Reisebüros auswirkt, wenn sie denn kommt, scheint den Veranstaltern derzeit noch nicht ganz klar zu sein. Die großen Anbieter wollen erst einmal abwarten, bis das Gesetz verabschiedet ist, um dann zu klären, was sie tun müssen. Für eine Kündigung bestehender Verträge gebe es "keinen erkennbaren Grund", sagt DER-Touristik-Geschäftsführer Mark Tantz. FVW

Anzeige TNZ
Anzeige RIU