22. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

TUI will die Kundendaten für gemeinsame Werbung nutzen

"Das klassische Geschäftsmodell zwischen Veranstalter und Reisebüro ändert sich massiv“, begründet Bezirksleiter Dirk Thielecke. Immer mehr Kunden buchten online. Daher möchte der Veranstalter jetzt auf die Daten der Stammkunden von Reisebüros zugreifen und Werbung an sie ausspielen. In Kürze will der Konzern sich dafür die Erlaubnis holen. In den Angeboten sollen die Namen der Agenturen ausdrücklich erwähnt werden. Travel Talk

Anzeige TNZ
Anzeige RIU