14. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tui über ASR-Vorstoß zu L'tur "erstaunt"

Anzeige
Nicko

Neuauflage der Gay Cruise mit Boutique-Schiff von nicko

Zum zweiten Mal sticht die VASCO DA GAMA von nicko cruises zu einem Gay-only-Törn in See. Am 13. Mai legt die Community in Marseille mit einer Drag Queen zu der mit Events gespickten Kreuzfahrt ab. Reisebüros können die Reise auch ohne nicko-Agenturnummer buchen. Besonders attraktiv: Ein Spezial 2for1 und geringe Aufschläge für Alleinnutzung einer Kabine. Counter vor9

Der Verband hatte vom Konzern verlangt, den Vertrieb der Kurzfrist-Tochter L'tur für alle Reisebüros zu öffnen. Tui teilt mit, dieses Anliegen sei nicht an sie herangetragen worden. L'tur arbeite schon immer mit einem begrenzten Vertriebsnetz verfolge eine andere Vertriebsstrategie als Tui Deutschland. FVW

Anzeige