11. Januar 2021 | 18:00 Uhr
Teilen
Mailen

Trendtours plant noch im Januar Reisebüro-Events

Der Gruppenreiseveranstalter will seinen Start im stationären Vertrieb zügig ankurbeln und noch in diesem Monat die ersten Webinare und Marketing-Aktionen lancieren. Laut Firmenchef Markus Daldrup (Foto) hat Trendtours bereits 700 Reisebüros unter Vertrag genommen.

Daldrup Markus

Markus Daldrup treibt den Start von Reisebüro-Webinaren voran

Anzeige
Qatar

Experience a World Beyond

Anspruchsvoll, modern, traditionell, luxuriös: Qatar hat alles zu bieten. Mit der neu veröffentlichten Kampagne des mystischen Landes Qatar wird ihnen und ihren Kunden das Emirat spielerisch nähergebracht. Besuchen Sie unsere Website, wählen Sie Ihren Reiseführer und entdecken Sie was Qatar an Sandstränden, Museen und Naturwundern zu bieten hat. Noch Fragen?

Der Best-Ager-Spezialist habe bereits mit über 200 Einzelbüros, den rund 350 Reiseberatern von Solamento sowie den Reisebüroketten Alltours Reisecenter und Schauinsland-Reisebüro Agenturverträge unterschrieben, teilt das Unternehmen mit. Mitte November hatte CEO Daldrup angekündigt, den bislang lupenreinen Direktvermakter, der in "normalen" Zeiten monatlich 500.000 Mailings per Post verschickt und in Printmedien mit großflächigen Anzeigen wirbt, auch über Reisebüros zu vertreiben. 

Daldrup verspricht den Reisebüros, dass die neue Zusammenarbeit mit dem stationären Vertrieb "für beide Seiten von Vorteil" sein werde. Trendtours habe "Reisen auf die Vorlieben und Bedürfnisse von Best-Agern, die gerne in der Gruppe reisen, konzipiert", wirbt er für sein Produkt. Mit dem Trendtours-Angebot könnten Reisebüros ihr Sortiment erweitern – "und wir erreichen damit Kunden, die wir vorher nicht erreicht haben“, so Daldrup. Details zu den Vertriebskonditionen des Veranstalters finden Interessierte auf Reise vor9.

Anzeige Counter vor9