20. Juli 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Türkei-Putsch beschert Reisebüros viel Arbeit

Verunsicherte Kunden fragen nach, ob sie ihren Türkei-Urlaub antreten oder umbuchen sollen. Viele fliegen trotzdem, nachdem die Lage vor Ort ruhig ist und es kaum preislich vergleichbare Alternativen gibt. Allerdings zweifeln Expedienten, ob sie dieses Jahr Last-Minute noch viele Neubuchungen generieren. Vor allem Familien haderten mit der Türkei. Schwäbische, Westfälischer Anzeiger, Thüringer Allgemeine, Sächsische Zeitung

Anzeige RIU
Anzeige TNZ