7. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

So leicht lassen sich Zusatzverkäufe mit Amadeus steigern

Ob Sitzplätze oder Zusatzgepäck – solche Extraleistungen lassen sich mit Amadeus Air einfach suchen und buchen. Das bedeutet zusätzliche Erlöschancen für Reisebüros. In unserem heutigen Amadeus-Techniktipp zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht.

Icon Techniktipp
Anzeige
Explora Journeys

Auf der EXPLORA I ist auch das Entertainment vom Feinsten

Klavierkonzert auf einem echten Steinway gefällig? Oder lieber einem Geschichtenerzähler lauschen? Oder in die Welt des Whiskeys eintauchen? Der neue europäische Kreuzfahrtluxus bietet Unterhaltung in exklusiver Vielfalt. Gäste haben immer die Wahl zwischen mehreren Aktivitäten gleichzeitig. Musik spielt dabei eine Schlüsselrolle. Counter vor9

Um schnell und einfach Zusatzleistungen zu einer Flugbuchung anzubieten, hat Amadeus für die Amadeus Selling Platform Connect die neue Cross-Sell-Push-Funktion entwickelt.

Beispiel: Nachdem Sie eine Flugstrecke gebucht und den Flugpreis ermittelt haben, überprüft das System, ob es sich um einen Tarif ohne Gepäck handelt und ob Sitzplatzbuchungen möglich sind. Statt wie bisher mit der Eingabe FXK in den Sitzplatz- und Service- Katalog zu wechseln und die gewünschten Zusatzleistungen auszuwählen, erhalten Sie direkt nach dem Buchungsabschluss mit Kommando ER für Speichern und Neuaufruf des PNRs einen Hinweis auf die buchbaren Gepäckstücke und Sitzplätze. (Sofern Sie die Buchung mit ET abschließen, erhalten Sie denselben Hinweis, wenn Sie die Buchung erneut mit RT darstellen).

Amadeus Techniktipp Zusatzprodukte 1

Durch Anklicken der Box Serviceleistungen unten erweitern Sie die Darstellung:

Amadeus Techniktipp Zusatzprodukte 2

Mit einem einfachen Klick auf Book & Price buchen Sie die Zusatzleistung. Dabei werden im PNR automatisch die entsprechenden SSR-Elemente für das Gepäck...

Amadeus Techniktipp Zusatzprodukte 3

sowie das TSM-Element für die Preisberechnung erzeugt:

Amadeus Techniktipp Zusatzprodukte 4

Anschließend können das Ticket und das dazugehörige elektronische Dokument für die Zusatzleistung als EMD (Electronic Miscellaneous Document) mit der Eingabe TTP/TTM ausgestellt werden. Altenativ mit der Eingabe TTM, wenn nur das EMD ausgestellt werden soll.

Wenn Sie kostenpflichtige Sitzplätze als Zusatzleistung buchen möchten, öffnet sich durch Klick auf den Button Details aus der obigen Darstellung der Sitzplatz- und Service-Katalog. Hier können Sie den gewünschten Platz durch einen Doppelklick buchen...

Amadeus Techniktipp Zusatzprodukte 5

..und mit der Eingabe FXG die Preisberechnung vornehmen:

Amadeus Techniktipp Zusatzprodukte 6

Das dazugehörige EMD wird mit der Eingabe TTM ausgestellt.

Diesen Techniktipp hat Amadeus exklusive für Counter vor9 bereitgestellt.

Anzeige