4. Juni 2012 | 13:39 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebüros haben nach wie vor Ärger mit Airberlin

Anzeige
Nicko

Neuauflage der Gay Cruise mit Boutique-Schiff von nicko

Zum zweiten Mal sticht die VASCO DA GAMA von nicko cruises zu einem Gay-only-Törn in See. Am 13. Mai legt die Community in Marseille mit einer Drag Queen zu der mit Events gespickten Kreuzfahrt ab. Reisebüros können die Reise auch ohne nicko-Agenturnummer buchen. Besonders attraktiv: Ein Spezial 2for1 und geringe Aufschläge für Alleinnutzung einer Kabine. Counter vor9

Reisebüros haben nach wie vor Ärger mit Airberlin: Stefanie Deiters-Galiläa, Inhaberin eines Reisebüros und Administratorin der Facebook-Seite „Airberlin Vertriebsfreunde“, wirft entnervt hin und kündigt zudem ihren Agenturvertrag mit der Airline, weil sich beim Service für die Reisebüros nicht wirklich etwas verbessert habe. touristik-aktuell.de

Anzeige