25. Mai 2021 | 17:27 Uhr
Teilen
Mailen

Reinhard Kotzaurek checkt bei Alltours Reisecenter ein

Bei den Alltours Reisecenter dreht sich das Personalkarussell. Nachdem die Trennung von Geschäftsführer Nils Jenssen bereits im Dezember angekündigt und nun seine neue Aufgabe als Tourismuschef Langeoog publik wurde, stellt die Alltours-Reisebürokette den neuen Geschäftsführer vor. Mitte August übernimmt Reinhard Kotzaurek (Foto), er kommt von STA Travel.

Kotzaurek Reinhard Alltours Reisecenter GF Foto Alltours

Der ehemalige STA-Chef Reinhard Kotzaurek übernimmt die Geschäftsführung der Alltours Reisecenter von Nils Jenssen

Reinhard Kotzaurek übernimmt ab 15. August die Geschäftsführung der zur Alltours Unternehmensgruppe gehörenden Reisecenter Alltours GmbH. Er berichtet dabei direkt an Gesellschafter Willi Verhuven. Alltours plant nach der Coronakrise die Expansion seiner Reisecenter-Kette, die nach eigenen Angaben deutschlandweit mit 100 eigenen Reisebüros und 100 Franchise-Büros vertreten ist.

Reinhard Kotzaurek verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Touristik, davon mehr als 15 Jahre in Führungspositionen. Nach seiner Selbstständigkeit als Reiseunternehmer baute er für L'tur die Unternehmensstruktur in Österreich auf, übernahm als CEO der Thomas Cook Austria AG die Verantwortung für verschiedene Quellmärkte und implementierte für die TUI Austria Holding ein Direktvertriebsmodell in Österreich. Zuletzt war der gebürtige Österreicher rund sieben Jahre für STA Travel tätig. In dieser Zeit verantwortete er als General Manager zunächst das österreichische und dann das zentraleuropäische Geschäft, bevor er schließlich Group CEO von STA Travel in London wurde.

Den stationären Vertrieb betrachtet Kotzaurek als wesentliche Säule einer Multi-Kanal-Strategie, heißt es von Alltours. Nach der Corona-Krise soll er die Expansion der Reisebürokette voranbringen und sowohl die Anzahl der eigenen Alltours Reisecenter als auch die der Franchise-Büros bundesweit erhöhen.

Anzeige Couner vor9