4. April 2022 | 21:23 Uhr
Teilen
Mailen

Reederei Havila setzt im Vertrieb auf Reisebüros

Die norwegische Reederei ist als Konkurrent von Hurtigruten auf der Postschiffroute unterwegs und kündigt den ersten deutschsprachigen Katalog für Mitte April an. Für Reisebüroanfragen gibt es im Callcenter ein Team von deutschsprachigen Mitarbeitern, teilt Deutschland-Chefin Pia Kuusisto mit. Expis erreichen die Hotline unter 0800/7243122. Darüber kann auch der Agenturvertrag angefordert werden, mit dem Vertriebspartner dann den Zugang zum Buchungssystem von Havila erhalten. Die Provisionen variieren zwischen acht und zwölf Prozent. Touristik Aktuell

Anzeige Universal