1. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Petition gegen Schließung der TUI-Flughafenstationen

Die Initiatoren erklären, "gerade für ältere Menschen aber auch für junge" sei die persönliche Betreuung bei Problemen am Airport "oft unverzichtbar". Sie fordern, "die Entscheidung über die Schließung zurückzunehmen" 

Anzeige
saskatchewan

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Auf Facebook postet die Urheberin, es gehe um den Job ihrer besten Freundin. TUI hatte vergangene Woche angekündigt, die 18 Flughafenstationen, die der Konzern in Deutschland betreibt, im ersten Quartal 2018 zu schließen und ihre Aufgaben via App und Smartphone zu erledigen. Die Verfasser der Petition argumentieren, nicht zuletzt die "persönliche und menschliche Ansprache" durch die Mitarbeiter sei "ein Sympathiepunkt für die TUI".

Anzeige