12. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Noch einmal 100.000 Airberlin-Tickets futsch

Diese Zahl wird in Insider-Kreisen gehandelt. Das betrifft alle Mittelstrecken-Tickets, die vor dem 15. August gebucht wurden. Sie fallen in die Insolvenzmasse und sind damit so gut wie wertlos. Für Buchungen danach gibt es das Geld zurück. Das sollen allerdings nur rund 10.000 sein, was ein Indiz dafür ist, dass Reiselustige sofort auf andere Airlines ausgewichen sind. General-Anzeiger

Anzeige