24. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nicko Cruises stellt Hochsee-Vertrieb breiter auf

Der Veranstalter baut das Hochsee-Geschäft in der Saison 2021 weiter aus. Dazu hat Nicko Cheryl-Ann Murray (Foto) zur Chefin des Außendienstes ernannt und drei neue Key-Account-Positionen geschaffen. Für das Hochsee-Team wurde Thorsten Becker von TUI Cruises verpflichtet, der sich ab 1. März um die Region Norddeutschland kümmert.

Murray Cheryl-Ann Nicko Außendienst Foto Nicko Cruises.jpg
Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

"Wir haben uns in den letzten Jahren vom Spezialisten für Flusskreuzfahrten zu einem namhaften Anbieter destinationsorientierter Hochseerouten entwickelt", sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von Nicko Cruises. Nach Erweiterung der Flotte um die "Vasco da Gama" gehe man den nächsten logischen Schritt und verstärke das Vertriebsteam im Hochseebereich.

Damit ergibt sich für das Team um Christian Kaatz, der seit 2019 als Head of Sales den Vertrieb verantwortet, eine neue und erweiterte Struktur. Kaspar Berens ist seit 1. Januar als Head of Ocean Business tätig und wird auch im Vertrieb projektübergreifend eingebunden. Außerdem erhält der Außendienst mit Cheryl-Ann Murray eine neue Spitze, die aus den eigenen Reihen befördert wurde.

Insgesamt beschäftigt Nicko Cruises im Vertrieb künftig mit Natascha Tschritter, Michaela Schedel und Thorsten Becker drei Key-Account-Manager für den Hochseebereich. Tschritter übernimmt die Region Süd mit Fokus auf nationalen sowie regionalen Key-Accounts und betreut OTAs, Reiseveranstalter und Gruppen. Schredel hat ihren Schwerpunkt auf International und Charter sowie Ketten und Kooperationen.

Neuzugang von TUI Cruises
Thorsten Becker wechselt zum 1. März von TUI Cruises zu Nicko und besetzt die dritte Stelle im Key-Account-Management. Als Counterpart zu Natascha Tschritter betreut er im Norden nationale und regionale Key-Accounts sowie Reiseveranstalter und Gruppen. Zuvor war er bei TUI Cruises neun Jahre als Regional Sales Manager im Außendienst tätig.

Anzeige FTI