FTI
17. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ikarus Tours wettet mit Reisebüros um Superprovision

Dafür richtet der Veranstalter, der in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert, eine eigene Website ein. Ikarus macht den Anfang und wettet auf meteorologische Ereignisse, wie beispielsweise eine maximale Niederschlagsmenge an einem Tag in einer bestimmten Destination. Reiseprofis, die eine Buchung abschließen, können dagegenhalten. Gewinnen sie, erhalten sie 50 Prozent Zusatzprovision.

Anzeige
Logo Canada Specialist Program

Mach' Dich fit für Kanada

Restart für Kanada und für das Canada Specialist Program. Die neue Expi-Schulung ist jetzt online. Die Rockies, Gletscher, Seen, Städte, Wildnis, Bären, Wale – es gibt tausend Gründe, das zweitgrößte Land der Erde zu entdecken. Das Canada Specialist Program macht Euch zum Experten und hilft beim Beraten. Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: Canada Specialist Program

Expedienten könnten sich auf diese Weise für jede im Zeitraum 20. Januar bis zum 31. März getätigte Buchung die Zusatzprovision "erwetten", teilt Ikarus Tours mit. Das funktioniere so: Nach erfolgter Buchung wird auf www.wette-mit-ikarus.de der individuelle Buchungscode auf eine von drei Wetten gesetzt. Diese beziehen sich auf meteorologische Ereignisse, die an einem bestimmten Tag in drei ausgewählten Zielgebieten stattfinden.

So könnte der Veranstalter zum Beispiel darauf wetten, dass es am 15. April maximal 55 Millimeter Niederschlag am Flughafen Ha´apai auf Tonga geben werde. Das Reisebüro kann dagegen setzen und darauf wetten, dass dort an dem Tag mehr Niederschlag fällt. Gewinnt das Reisebüro diese Wette, so erhält es auf die platzierten Buchungen 50 Prozent Extraprovision, bezogen auf die Grundprovision.  Ikarus Tours würdige damit die Rolle des  stationären Vertriebs als "eine unverzichtbare Säule unseres Erfolges", sagt Ralf Huber, stellvertretender Geschäftsführer des Veranstalters.

Anzeige Reise vor9