10. Juli 2021 | 13:01 Uhr
Teilen
Mailen

"Gott sei Dank" nur wenige Buchungen für Madeira

Portugal ist in der Reiseland-Filiale in Norden normalerweise ein wichtiges Reiseziel, daher bereitet die Einstufung als Hochinzidenzgebiet Sorgen. "Es war nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Destinationen wieder die Notbremse ziehen", sagt Chefin Nicole Schulewski. Wenn man sehe, wie sich einige unverantwortlich verhalten, "werden leider sicherlich noch weitere Zielgebiete folgen". Vor Ausbreitung der Delta-Variante lagen die Buchungen immer noch 60 Prozent unter Normal-Niveau. NWZ

Anzeige Universal