12. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Beratung von Kunden ohne Buchungsabsicht

"Was tun bei Beratungsklau" thematisiert Reisebüro-Coach Rene Morawetz. Eine Möglichkeit: offen nachhaken, ob der Kunde wirklich buchen will. Wenn er das verneint, dann freundlich das Gespräch beenden. Oder den Besucher mit wenigen Informationen anfüttern und für alles weitere einen Termin ausmachen. Auch eine Beratungsgebühr oder die Frage nach Kontaktdaten kann die Spreu vom Weizen trennen. Dein Reisebüro begeistert

Anzeige TNZ
Anzeige RIU