19. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bahn bündelt Touristik-Aktivitäten neu

DB Vertrieb baut einen eigenen Bereich für das sogenannte Partnermanagement auf, in dem der B2B-Vertrieb und alle touristischen Partnerschaften gebündelt werden. Geleitet wird der Bereich von Karina Kaestner (Foto).

Kaestner Karina

Karina Kaestner leitet den neuen Bereich Partnermanagement

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9  rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

In dem neu aufgestellten Bereich sind neben Kontakten zu Geschäftskunden, touristischen Kooperationen, dem internationalen Vertrieb, Schulfahrten und Gruppen nun auch die Beziehungen zum Agenturvertrieb, sowie zu Online- und Technologiepartnern zusammengefasst.

Die touristischen Kooperationen sollen künftig von Anja Müller geleitet werden. Müller war bisher für den sogenannten personenbedienten Vertrieb verantwortlich. Zu ihrem neuen Verantwortungsbereich gehören die touristischen Kooperationen, intermodale Kooperationen, die DB-Agenturen sowie internationale Kooperationen und Branchenpartner. Kay Hellwig, bisher für touristische Kooperationen verantwortlich, werde innerhalb von DB Vertrieb andere Aufgaben übernehmen, teilt die Bahn mit.

Anzeige Couner vor9