20. November 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Amondo muss Jahrestreffen auf den Main verlegen

Wegen des Niedrigwassers kann die Veranstaltung nicht wie geplant in Köln stattfinden. Amondo-Chef Achim Steinebach lässt die mobilen Reiseverkäufer jetzt in Frankfurt zusammenkommen, wobei der Termin (23. bis 25. November) und das Schiff "Amadeus Silver" unverändert bleiben. FVW

Anzeige