FTI
5. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Amadeus Bahn: Online- oder Handy-Ticket?

Über Amadeus können Sie Ihrem Kunden für viele Angebote den Fahrschein digital als Online- oder Handy-Ticket per E-Mail zusenden. Aber was ist eigentlich der Unterschied? Das, und wie man die Tickets ausstellt, erfahren Sie in unserem heutigen Amadeus-Techniktipp.

Icon Techniktipp

Das Online-Ticket ist ein Fahrschein im PDF-Format. Dieses kann vom Kunden auf A4-Papier ausgedruckt werden oder auf einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet) gespeichert und bei der Fahrscheinkontrolle auf diesem angezeigt werden.

Das Handy-Ticket ist ein digitales Ticket im png-Format ausschließlich für ein mobiles Endgerät. Außerdem lässt sich das im Reisebüro gebuchte Handy-Ticket über die App-Funktion „Meine Tickets“ in den DB Navigator laden. Dazu wird die Auftragsnummer und der Name des Reisenden benötigt.

Während das Online-Ticket für nahezu alle Tarife möglich ist, können Sie folgende Angebote als Handy-Ticket buchen: Flexpreis, Sparpreis, Super Sparpreis, Viele Länder-Tickets, Quer-durchs-Land-Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Sparpreis Europa.

Die Online- bzw. Handy-Ticket-Fähigkeit kann auch im Preisdetail in der Verbindungs- und Preisauskunft von Amadeus Bahn über das Icon mit der Brille Angebotsdetails abgefragt werden:

Amadeus Techniktipp Online-Ticket 1

Online- und Handy-Ticket werden in Amadeus Bahn über die Abholungsart OnlineTicket gebucht. Sie können beim Versand wählen, welchen E-Mail-Anhang der Kunde mit der Bestätigung erhalten soll: Online-Ticket als PDF, Handy-Ticket als png oder beides.

Amadeus Techniktipp Online-Ticket 2

Diese Auswahl steht Ihnen entweder per kostenfreiem Versand mit den drei Icons oder über Amadeus Dynamic Travel Documents (bzw. Amadeus Fax and Email Plus) mit Auswahl des entsprechenden Nachrichtentyps zur Verfügung:

Der Kunde erhält in allen Fällen eine E-Mail mit entsprechendem Dateianhang (PDF, png oder beides) zugeschickt. Das heißt, auch das Handy-Ticket wird als E-Mail an den Kunden geschickt und nicht an eine Handynummer, wie manchmal vermutet wird.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kunde bei der Fahrkartenkontrolle seinen Personalausweis oder die Bahncard zur Identifikation griffbereit haben muss. Das gilt für das Vorzeigen des Handy- und Online-Tickets.

Weitere Informationen finden Sie im Amadeus Service Hub unter dem Suchbegriff RAIL OLT.

Diesen Techniktipp hat Amadeus exklusiv für Counter vor9 bereitgestellt.

Anzeige Vietnam Airlines
Anzeige