18. August 2021 | 16:42 Uhr
Teilen
Mailen

Alltours nimmt nur geimpfte Reiseprofis mit auf Inforeise

Ab September dürfen nur noch Geimpfte und Genesene an den Inforeisen des Veranstalters teilnehmen, kündigt Firmenchef Willi Verhuven (Foto) an. Die erste Tour, für die die Regelung gilt, findet am 4. und 5. September nach Rhodos statt.

Verhuven Willi

Willi Verhuven will nur noch geimpfte und genesene Reiseprofis mit auf Alltours-Inforeisen nehmen

Der Alltours-Chef bleibt damit seiner Linie treu, beim Thema Impfung Druck zu machen. So dürfen ab November nur noch geimpfte und genesene Erwachsene in seinen unternehmenseigenen Allsun Hotels übernachten. Kinder und Jugendliche von 2 bis 17 Jahren müssen einen negativen Test beim Einchecken Hotel vorweisen.

Reisebüros sollten ihren Kunden Urlaube auch in Risiko- und Hochrisikoländern anbieten, fordert Verhuven an seine Vertriebspartner gerichtet. Sie sollten "selbstbewusst auf die Kunden zugehen" – zu lange hätten die servicestarken Büros als eine Art "Auffangbecken für Pandemieprobleme“ herhalten müssen.

Anzeige Couner vor9