25. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aktionsbündnis mit Image-Kampagne für das Reisen

rettet die reisebranche

Die Initiative "Rettet die Reisebranche", die aus Teilnehmern von Protestaktionen hervorgegangen ist, wehrt sich gegen eine pauschale Verurteilung von Reisen als Virentreiber. Vor allem an die Adresse der Politik geht die Botschaft der Kampagne "Schluss mit der Panikmache", die das Reisebündnis mit einem Social-Media-Motiv verbreiten will. FVW, Rettet die Reisebranche

Anzeige Couner vor9