27. August 2021 | 16:28 Uhr
Teilen
Mailen

Aida und DER-Vertrieb arbeiten enger zusammen

Der Filial-, Franchise- und Kooperationsvertrieb von DER Touristik nimmt Aida Cruises in das Konzernsortiment auf und stellt ihn nach eigenem Bekunden auf dieselbe Stufe wie die DER-Touristik-Veranstaltermarken Dertour, Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen.

DER Reisebüro Beratung

DER-Reisebüros sollen Aida-Kreuzfahrten künftig bevorzugt verkaufen

Aida-Reisen sollen künftig "priorisiert verkauft und gefördert" werden, kündigt Andreas Heimann, Gesamtverantwortlicher für den DER-Vertrieb, an. Umfangreiche Schulungs- und Vermarktungsmaßnahmen sollen die Kooperation begleiten. Zudem werde den Reisebüroexperten ein eigenes Serviceteam für Fragen zur Verfügung gestellt.

Der DER-Touristik-Manager sieht die intensivere Zusammenarbeit als Schritt, um das Portfolio nach der Kooperation mit ASI Reisen und Chamäleon mit einem weiteren Spezialisten zu stärken. Für Aida Cruises, die bislang im deutschen Markt anders als Konkurrent TUI Cruises ohne eine "eigene" Reisebüro-Vertriebsschiene operierten, bedeutet die engere Zusammenarbeit eine Stärkung der Basis im stationären Vertrieb.

Anzeige Couner vor9