18. Juni 2020 | 08:34 Uhr
Teilen
Mailen

800 Reisebüros demonstrieren in Berlin

Mit einem Protestzug ist das Aktionsbündnis "Rettet die Reisebranche – wir zeigen Gesicht" gestern lautstark durch die Hauptstadt gezogen. Sie forderten einen schnellen Rettungsfonds für die Touristik und kritisierten die pauschalen Reisewarnungen für alle Nicht-EU-Länder. Der Bundestag sollte gestern Abend über die Absicherung freiwilliger Gutscheine debattieren. Traveltalk

Anzeige Couner vor9